Startseite Fan-Kreationen

Neuer Killer ( Der Todesritter )

Master667Master667 Member Beiträge: 3

Der Todesritter ist mein neuer Killer. Er stammt aus World of Warcraft. Seine Besonderheit ist das Schild


Schwert:

Das Schwert ist die ganz normale Angriffsattacke des Todesritters. Nach dem Schlag setzt eine kurze Erschöpfungsphase ein ( für in etwa 2 Sekunden ) wie bei anderen auch.


Schild:

Das Schild macht den Todesritter erst so besonders. Es lädt sich von alleine auf, braucht dafür maximal 40 Sekunden und hält beim dauerhaften halten maximal 10 Sekunden. Mithilfe dieses Schildes lässt sich die Taschenlampe oder die Feuerwerkskörper ( diverse Dinge zum blenden leicht ausspielen ). Damit ist der sogenannte Flashlightsave genauso ausgespielt, da das Schild auch gehoben werden kann, wenn man einen Überlebenden trägt. Stuns von Paletten sind jedoch genauso wirkungsvoll wie zuvor.


Ist das alles was das Schild kann ?:

Nein, das Schild kann neben dem ausspielen von "Blendungsartikeln" noch eine Sache. Wenn es 10 Sekunden aufrecht erhalten wird, so bekommt der Killer einen aufgeladenen Schlag, der den Überlebenden direkt niederstreckt. Dieser aufgeladene Schlag hält für 3 Sekunden an. Danach bekommt der Killer wie bei der Krankenschwester einen erschöpften Status für 1,5 Sekunden.


Wie lässt sich dieser Schlag ausspielen ?:

Während der Killer den Schlag auflädt wird seine Bewegungsgeschwindigkeit um 80 % reduziert der Überlebende hat Zeit zu rennen oder sich zu verstecken.


Perks:

1.Zorn der Götter

Verleit dem Killer ( wenn noch 0 Generator übrig sind ) 20 % mehr Geschwindigkeit.


2.So nicht

Sobald ein Überlebender einen Schlag ( für einen gerade vom Hacken befreiten Überlebenden ) abfängt, so wird seine Bewegungsgeschwindigkeit um 10% reduziert ( für 10 Sekunden ).


3.Nicht mit mir

Wenn der Killer eine Palettenstun erleidet, so wird er um 5% schneller ( für 10 Sekunden ).


Ihr merkt ich mag es wenn der Killer schneller ist.

Ich hoffe der Todesritter gefällt euch.

Liebe Grüße

Master667

Kommentare

  • megwitheggmegwithegg Member Beiträge: 9

    Die Idee hinter dem Ritter finde ich echt gut. Vor allem, dass er mit deinen vorgestellten perks ziemlich schnell ist und andererseits auch fair ist, da die Überlebenden Zeit haben zu flüchten während man den Schlag auflädt.

    Wäre auf jeden Fall sehr interessant mal diesen Killer zu spielen.

  • PlaymakerM1PlaymakerM1 Member Beiträge: 130

    Habe das vergessen zu kommentieren, muss ich eben nachholen und mich als Nekromant verdienen.

    Das Schild klingt wegen des Nichtblenden können gut, aber es bringt nichts, denn bei dem entscheidenen Stellen (Flashlightsave beim Locker und Flashlightsave beim Hochheben) ist es nicht in der Lage zu helfen, da dies einprogrammierte Funktionen sind und bei dem das Timing von Überlebenden so ist, dass man genau zu dem Zeitpunkt fertig geblendet wird, bei dem man wieder agieren kann.

    Und jeder Killer kann hochschauen und so dem Blenden entgehen.

    Wegen des Niederschlagens kann man sagen, dass eine um 80% reduzierte Geschwindigkeit und ein Aufladen von 10 Sekunden bedeutet dass der Killer mit der Second bei dieser Sache nutzlos ist. 4,6 (Durchschnittgeschwindkeit für Killer) - 80 % gleich 0,92m/s zu 2.26m/s bei normalen Laufen.

    Überlebende krabbeln sogar schneller als dieser Killer ist beim Aufladen der Fähigkeit (1.13 m/s)

    Man kann also sagen, jeder Überlebende der sich davon treffen lässt muss schon arg was falsch gemacht haben.

    Zu dem Perks sei wie beim anderem Konzept gesagt, dass diese allgemein werden und damit jeden Killer zu verfügungs stehen.

    1: 20% Geschwindigkeitserhöhung für nix?

    Spiel mit deinen Essen bringt beim Max 15% und da muss sich der killer schon anstrengen bzw. gut spielen. Ich halte von Perks, die op zeug mit sich bringen fürs Nichtstun garnichts, sorgt nur für Missgunst bei Überlebenden (zeigt sich beim "Niemand entrinnt den Tod" immer wieder)

    2: Nimm was mit dem "Eingeschränkt"-Effekt mit und dann hast du sowas auch ist mit 15% weniger, dann sogar besser.

    3: Der Geschwindigkeitsboost ist zu schwach und wird wenig bringen für die Zeit, da die Palette ja immer noch da ist. Es würde sich nur bei "Zorn des Gespensts" zusammen mit "BESTÄNDIG" lohnen, da so der Weg frei wäre und auch da kann man sagen, das diese zwei Perks alleine ausreichen um Überlebende zu kriegen, du brauchst keinen Speedboost mehr.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.