The February Developer Update is out now! Read up on all the changes coming to Dead by Daylight here: https://forum.deadbydaylight.com/en/discussion/130537/
We are aware and looking into the issue which caused players to have their rank reset further than intended. If your rank was not reset at all this month, this is a visual bug and closing and re-opening the game should fix it.
We have updated our Forum Rules. Please take a moment to read through them: https://forum.deadbydaylight.com/en/discussion/87004/

Neuer Spielmechanikvorschlag

StanRaufzeilStanRaufzeil Member Beiträge: 10

Ängste

Ängste können einen hindern oder gar blockieren, man sollte sie überwinden versuchen, vor allem wenn ein Killer sein Unwesen treibt.

Ängste kommen in Stufen daher, jede Stufe hat stärkere Effekte zur Folge. Sie können, aber auch gelindert werden dies jedoch nur Stufenweise.

Gelindert werden die Effekte durch sich hinhocken und auslösen einer Taste ähnlich zu Active Ability die Kleine Rechenaufgaben zur Folge haben die in ca. 5sek gelöst werden müssen, es kommen maximal Zahlen bis 20 und es werden nur die vier Grundrechenarten gestellt und die Lösung muss ganzzahlig sein, die Lösung wird als Multiple Choice gestellt und werden mit den Richtungstasten ausgelöst. Es müssen 3 aufgaben gelöst werden, um eine stufe runter zu kommen. Danach muss man 20 sek warten um wieder eine Stufe runter zu gehen.

Ist eine Antwort falsch oder übertritt man die Antwortzeit wird die Position für 2 Sekunden dem Killer gezeigt. Und man bleibt auf der Stufe und muss mind 10 Sekunden warten um dies wieder zu tun.

Diese Aktion kann mit der Taste mit der man in den Modus geht wieder abgebrochen werden.

Perks könnten dann wie Folgt lauten:

Angst: Thanatophobia

Die Angst des nahenden Todes übermannt die Überlebenden. Jedes Mal wenn ein Überlebender verletzt wird gibt es einen Angsttoken von 2/2.5/3% auf die Aktionsgeschwindigkeiten für reparieren/ sabotieren und Heilung für alle Überlebenden. Maximal 5 Angsttoken Überlebende können diese Token Lindern.

Zahlen können geändert werden und dienen nur zur Veranschaulichung.

Meiner Meinung nach könnte so ein System ein wenig mehr Abwechslung für Überlebende sein und für die Killer eine neue Art die Survivor zu beschäftigen.

Kommentare

  • StanRaufzeilStanRaufzeil Member Beiträge: 10
    bearbeitet Dezember 2019

    Angst: Coulrophobia

    Die Angst deines Ansehens übermannt die Überlebenden. Jedes mal wenn ein Überlebender 16sekunden innerhalb von 36 Metern Umkreis und ausserhalb einer Jagd sind, bekommen die Überlebenden ein Angsttoken jedes Angsttoken ergibt eine Heilungsgeschwindikeitsreduktion um 10%. Maximal 5 token.

    Angst: Hemophobia

    Die Angst vor Blut übermannt die Überlebenden. Jedes mal wenn ein Überlebender über Blutlachen geht bekommt er ein Angsttoken jedes Angsttoken lässt den Überlebenden 0.25% langsamer rennen. Maximal 5 Token

  • StanRaufzeilStanRaufzeil Member Beiträge: 10

    Wenn mehrere Ängste zugegen sind muss vor Start der Aktion die Angst ausgewählt werden mit den Bewegungstasten. Der Abklingtimer gilt nur pro Angst

  • StanRaufzeilStanRaufzeil Member Beiträge: 10

    Angst: Phonophobia

    Die Angst vor lauten Geräuschen übermannt die Überlebenden. Jedes mal wenn ein Überlebender im Umkreis von 8 Meter aufschreit (durch aufhaken oder andere schreie) oder ein Generator explodiert bekommt der Überlebende ein Angsttoken

    Pro Token -1% Reparaturgeschwindigkeit, ab 3 token Aufschrei mit Anzeige für 2/3/4sekunden für den Killer, bei 5token Aura für 6sekunden für den Killer sichtbar.

  • PlaymakerM1PlaymakerM1 Member Beiträge: 57

    Vielleicht für einen eigenen Killer interessant, aber als völlig neue Mechanik zu viel und in meinen Augen unnötig.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.